Schneeschuhtouren in Donnersbachwald

Gritschenberg - Grasslherrgottweg - Zachenschöberl (1726m)

Donnersbachwald

Wegbeschreibung

Auf der Forststraße O-wärts beim Schranken vorbei, erreicht man nach ca. einer Viertelstunde die Kehre oberhalb des Buchmannlehens (schöne Ausblicke über Irdning hinweg ins Ennstal).

Die Forststraße dreht nun Richtung Südwesten, und in wenigen Minuten kommt man beim Rüpplmoarlehen vorbei (schöner Ausblick zum Grimming).

Von hier geht man ca. eine Dreiviertelstunde bis zu einer neuerbauten "Jägerkapelle".

Nach einer weiteren Dreiviertelstunde (am Ettlmoarlehen vorbei) erreicht man den Stubeggsattel (1.302) mit der Graßl-Herrgott-Kapelle. Von hier hat man schöne Ausblicke zu Kammspitz und Stoderzinken im Nordwesten.

Mitunter kommen Schispuren aus Donnersbach herauf, die den weiteren Verlauf zum Gipfel weisen.

Etwas links der Kapelle führt eine Forststraße nun in nördlicher Richtung (nach rechts weg). Dieser

sehr gemächlich steigenden Forststraße folgt man bis zu einer Höhe von etwa 1.420 Meter.

Bei einem Hochsitz zweigt man nun nach rechts ab. Der weitere Wegverlauf führt über einen Schlag bzw. lichte Wälder und Waldlichtungen kurzzeitig etwas steiler aufwärts.

Ziemlich unerwartet öffnet sich auf den letzten Höhenmetern der Wald und gibt den Blick über idyllische Hügel zum Gipfelkreuz frei.

Bemerkung

Ideal auch für Pollen-Allergiker, die dem Erlen- und Birkenstaub entkommen und noch einmal auf die Höhe zum Schnee wollen.

Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Gritschenberg - Grasslherrgottweg - Zachenschöberl (1726m)