Schneeschuhtouren in Liezen

Mit Schneeschuhen auf die Hohe Trett (1681m)

Liezen

Wegbeschreibung

Von der Straßenabzweigung der Beschilderung zur "Stalingradkapelle" folgen. Die schmale Bergstraße führt in einigen Kehren ca. 2 km zum Bauernhof Mösl hinauf.

Beim Hof vorbei bis zu einer Weggabelung.

Ab hier beginnt die gute Markierung und Beschilderung auf die Hohe Trett. Ginge man geradeaus weiter, käme man in wenigen Minuten zur "Stalingradkapelle". Wir wählen aber den Weg zum "Kohlanger", der ein kurzes Stück auf der Forststraße Richtung Osten führt.

Bald zweigt man aber nach links hinauf ab und in einer weiten Rechtskehre gelangt man in den Wald.

Über einen Hohlweg im dichten Wald erreicht man eine kleine Hütte beim Kohlanger.

Bei der folgenden Kreuzung zweigt man nach rechts ab.

Der Weg auf die Hohe Trett ist, wie bereits erwähnt, bestens markiert und beschildert und selbst bei hoher Schneelage kann man sich gut orientieren. Die einzige "Verirrungsmöglichkeit" gibt es bei ca. 1.550 Meter Höhe im Bereich einer breiteren Forststraße. Hier zweigt man bei einem großen Stein mit großem roten Pfeil nach links in den dichteren und kurz etwas steileren Wald ab (Schlüsselstelle).

Bald geht es aber wieder unschwierig im Wald und über einen freien Schlag weiter.

Zuletzt gelangt man über einen kurzen freien Rücken zum hohen Gipfelkreuz mit Gipfelbuch.

Bemerkung

Vor allem am späteren Nachmittag wunderschöne Sonnenuntergangs-Impressionen.

In der Dämmerung und Dunkelheit eindrucksvolle Tiefblicke auf das Lichtermeer von Stainach.

Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Mit Schneeschuhen auf die Hohe Trett (1681m)