Radfahren in Unken

Mozart Radweg 14

Unken

Wegbeschreibung

Lofer - Nordausfahrt - ein kurzes Stück auf der engen Bundesstraße - bald beginnt rechts ein eigener Radweg - über die Antonikapelle zur Salzachbrücke (Abstecher 2,5 km "Auer Runde" zum Auer Kirchlein möglich) - traumhafter, naturnaher Radweg am linken Saalachufer bis zur Saalachbrücke bei Reit - geradeaus weiter am Radweg, der beim Parkplatz Kniepass die Bundesstraße unterquert - Radweg bis Ortseinfahrt Unken - auf verkehrsberuhigter Straße (Umfahrungstunnel!) durch Unken - kurz vor dem alten Grenzübergang Steinpass wird die Bundesstraße wieder überquert - hinunter zur Saalach - vorbei an Schottergrube und einsamen Bauernhof - bei der Staatsgrenze müssen wir das Rad ein kurzes Stück hinauf zum Haiderhof schieben - nunmehr wieder auf asphaltierter Straße zur Brücke Schneizlreuth - wir bleiben rechts auf dem geschotterten Weg, der bergauf und bergab teils unübersichtlich (daher ist Vorsicht bei der Befahrung geboten) durch Wald und über Wiesen bis Unterjettenberg führt - kreuzungsfrei bis zur Radunterführung bei der Schwarzbachbrücke - auf der anderene Straßenseite zurück - über schmale Saalachbücke nach Fronau - auf linker Talseite vor allem entlang des Saalach Stausees bis zur Talstation der Predigtstuhlbahn und zur Luitpoldbrücke. Die Hauptroute des Mozart-Radweges führt nach der Unterführung beim Beginn der Tiroler Straße rechts hinauf und über Bayerisch Gmain weiter Richtung Berchtesgaden, ein Abstecher zuvor über die Tiroler Straße in die Innenstadt lohnt. Die Variante des Mozart-Radweges entlang des Tauernradweges direkt nach Salzburg führt auf dieser Route direkt durch die Innenstadt von Bad Reichenhall.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Mozart Radweg 14