Radfahren in Bad Bleiberg

Rennrad Windische Höhe - Unteres Drautal

Bad Bleiberg

Wegbeschreibung

Von Villach West, Bereich Fellach (Starpunkt z. B. Gelände VEZ Einkaufszentrum) geht es gleich rund 350 HM hinauf nach Heiligengeist. Dort beginnt die nördliche Umfahrung der Villacher Alpe (Dobratsch) durch das Bleiberger Hochtal. Die Terra Mystica oder das Kristallbad Bad Bleiberg könnten hier den Abschluss der Tour bilden. Bevor man ins Untere Gailtal kommt bei Labientschach rechts abbiegen nach Tratten, von dort geht es zum höchsten Punkt der Tour, der Windischen Höhe. Ein kurzer aber steiler Anstieg mit bis zu 18% Steigung. Nach der Windischen Höhe relativ flach entlang nach Kreuzen und Boden und dort unbedingt einen Abstecher zum Ostufer des Weißensees einplanen. Wenn genügend Zeit nach hinten gegeben ist, lohnt sich auch ein Ausflug mit der Weißensee Schifffahrt nach Techendorf und retour. Danach weiter durch den Sockenboier Graben nach Zlan, am Fuße der Goldeckstraße. Diese ist ein absolutes Highlight für Rennradfahrer, sollte aber an einem separaten Tag in Angriff genommen werden. Von Zlan hinunter ins Untere Drautal, auf der B100 kurz Richtung Spittal und bei Olsach abbiegen auf die wenig befahrene L40. Entlang der Drau, flussabwärts geht es vorbei an Ferndorf, Weißenstein, Puch und man gelangt bei Unterwollanig auf die B100. Über die Brücke über die Drau und zurück zum Ausgangspunkt.

Rast/Einkehr

Windische Höhe; Weißensee Ostufer

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rennrad Windische Höhe - Unteres Drautal