Nordic Walking in Feistritz bei Anger

ApfelLand- Stubenbergsee: Panoramatour

Feistritz bei Anger

Wegbeschreibung

Der Startpunkt der Angerer Panoramatour ist beim Postgasthof Thaller (479 m). Los geht"s Richtung Ruine Waxenegg (ca. 610 m) bis zur Sioux City (Distanz Ausgangspunkt - Sioux-City: ca. 0,5 km). Hier folgt man der Route rechts vorbei am Florianiwasserfall (Abstecher zum Wasserfall: ca. 200 m) und weiter über einen leichten Anstieg zum Haus Tödling (vulgo "Gstättn Toni"). Man marschiert durch den Hof und auf die Forststraße (Bürgerwaldstraße). Nach ca. 500 m (Panoramablick Anger, Rabenwald, Kulm und Feistritztal) geht der Weg weiter bis zum Ende der Forststraße. Anschließend wandert man auf der Asphaltstraße rechts hinunter bis zur Gemeindestraße. Auf dieser geht"s bis zur eisernen Brück. Dann sofort rechts auf den Radweg und entlang der Feistritz bis zum Wegkreuz (ca. 1,2 km). Beim Wegkreuz führt die Panoramatour rechts über die Weißenbacher Brücke bis zum Garten Schlögl. Man spaziert rechts am Garten vorbei bis man zum Zellerkreuz gelangt. Hier trifft man wieder auf der Gemeindestraße. Dieser folgt man linkshaltend zum Hauptplatz Anger und gelangt so zurück zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: Nordic Walkingausrüstung

Rast/Einkehr

Anger: Postgasthof Thaller

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse ApfelLand- Stubenbergsee: Panoramatour