Urlaub in Wienerwald

Wetter in Wienerwald

Dienstag
17.10.2017
9 / 15 °C
Bewölkung: 8 %
Niederschlag: 0 mm
Mittwoch
18.10.2017
6 / 19 °C
Bewölkung: 48 %
Niederschlag: 0 mm
Donnerstag
19.10.2017
5 / 19 °C
Bewölkung: 0 %
Niederschlag: 0 mm
Freitag
20.10.2017
4 / 17 °C
Bewölkung: 48 %
Niederschlag: 0 mm
Details anzeigen

Regionsinformationen

Im "Vorgarten" Wiens - ein Ausflug in den Wienerwald. Für die Einwohner der österreichischen Hauptstadt Wien liegt der Wienerwald quasi im "Vorgarten" der Millionenstadt, so ist es also kein Wunder, dass dieser nordöstliche Ausläufer der nördlichen Kalkalpen das mit Abstand beliebteste Naherholungsgebiet der Region ist. Der Wienerwald ist dabei bei sportlichen Radfahrern, Wanderern und bei Reitsportlern gleichermaßen beliebt, vor allem durch die anmutige und abwechslungsreiche Landschaft. Aber auch für Touristen, die Wien im Sommer nur einen kurzen Besuch abstatten, gehört ein Tagesausflug in den Wienerwald in vielen Fällen zum absoluten Pflichtprogramm. Schließlich hat man von vielen Bergen und Passhöhen im Wienerwald einen beeindruckenden Fernblick über die Hügel des Wienerwald hinweg auf die Stadt Wien selbst.

Die Fernblicke von den Gipfeln des Wienerwald. Die höchsten Erhebungen im Wienerwald tragen die Namen Schöpfl (893m) und Mitterschöpf (882m). Insbesondere der Fernblick vom Gipfel des Schöpfl ist legendär, selbst bei nur mässigen Witterungsbedingungen kann der Blick viele Dutzende Kilometer über das Umland schweifen. An sonnigen Tagen reicht die Sichtweite sogar bis zu den Zweitausender-Gipfeln der niederösterreichischen Kalkalpen. Beliebte Wienerwald-Aussichtspunkte, vor allem nachts, sind natürlich auch die schon auf dem Wiener Gemeindegebiet liegenden "Hausberge" Leopoldsberg und Kahlenberg. Von ihnen aus genießen Einheimische und Touristen gerne das faszinierende Lichtermeer der nächtlichen Metropole vor den dunklen Hügeln des Wienerwaldes.

Relaxen im Wienerwald - die malerische Thermenregion südlich von Wien. Auch südlich von Wien erstrecken sich die Ausläufer des Wienerwaldes und gehen dort in üppige Weinberge über. Die Altstadt von Baden begeistert Touristen im Wienerwald regelmäßig mit ihrem schönen Ensemble aus Biedermeier-Häusern und einem intensiven Kultur- und Konzertleben. Für Entspannung, Wellness und Entertainment sorgen hingegen die stilvolle Römertherme im Wienerwald und das Casino Baden. Weitere bekannte touristische Ziele im südlichen Wienerwald sind Mayerling und das Weindorf Gumpoldskirchen.

Voll im Trend: Den Wienerwald auf dem Mountainbike entdecken. Für Wienerwald Urlauber, die es gerne sportlicher haben, bietet sich eine der zahlreichen Mountainbike-Touren durch die hügelige Landschaft des Wienerwaldes bestens an. Bereits heute gibt es über 45 voll ausgeschilderte und sehr abwechslungsreiche Mountainbike-Routen im gesamten Wienerwald. Alle Radrouten im Wienerwald zusammen genommen haben eine Gesamtlänge von über tausend Kilometern, insgesamt könnte man auf ihnen tatsächlich mehr als 20.000 Höhenmeter im Wienerwald überwinden. Um aber auch Anfänger und Familien sicher durch den Wienerwald zu leiten, gibt es entsprechende Anfänger-Routen mit deutlich geringerem Schwierigkeitsgrad. Mit dem Mountainbike können vom Wienerwald aus sogar die direkt benachbarten Regionen und Wald- und Mostviertel erschlossen werden.

mehr erfahren