Mountainbiken in Vorderstoder

Huttererböden (1404 m) über Steyerbergerreith

Vorderstoder

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz biegt man bei der ersten Gelegenheit rechts auf einen Wanderweg ins Loigistal (631 m) ab und fährt die Kehren auf der Asphaltstraße bis Wartegg (809 m) hoch. Ein Karrenweg führt nach Hutstöckl (720 m) hinunter, von da an wieder bergauf bis zum Schafferteich (890 m) und rechts nun steil auf der Schotterstraße zur bewirtschafteten Steyrbergerreith-Alm (1.193 m) hinauf - tolles Panorama zum Großen Priel! Über einen kurzen Wanderweg über die Almwiese kommt man wieder auf der Forststraße an, die links zur Unteren Edtbauernalm nur gering ansteigt. Aber hinter der Almhütte geht´s mächtig zur Sache! Die 200 Höhenmeter auf dem "groben" Trail zur Oberen Edtbauernalm muss man sich am Weg hart erkämpfen, der äußerst erlebnisreich an Felsabbrüchen und ausgesetzten Kehren nach oben führt. Vorsicht, hoffentlich nimmt der entgegenkommende, abfahrende Biker Rücksicht, sonst wird es eng bzw. wird?s zum Schieben. Von den Huttererböden (1.400 m) gibt man sich entweder den Downhill auf Schotterwegen auf der Skipiste, oder man wählt die asphaltierte Mautstraße nach Hinterstoder hinab.

Rast/Einkehr

Loigistal (622 m)-br-Steyrsbergerreith (1.193 m)-br-Edtbauernalm (1.380 m)-br-Hutterer Böden (1.400 m)-br-Sturm (770 m)

Bemerkung

Bei der Auffahrt von den Huttererböden zu den Huttereralmen bzw. Huttererhöß herrscht strengstes Fahrverbot, welches auch sicher kontrolliert wird, sind während des Sommers die Besitzer der Almhütten permanent mit dem Um/Ausbau beschäftigt. Man spart sich also viel Ärger, akzeptiert man dieses Verbot.

ACHTUNG: Diese Tour unterliegt bei der Abfahrt über die Skipiste teilweise einem Fahrverbot. Auf diesen Teilen ist das Rad bzw. das Mountainbike zu schieben!.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Huttererböden (1404 m) über Steyerbergerreith