Mountainbiken in Reutte

Lechtalradweg

Reutte

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof SW-wärts nach Lechaschau (km1) zum eigentlichen Beginn des Lechtalradweges, weiter zum Sportplatz Höfen, ab dem Flugplatz auf der Bundesstraße (Radstreifen) bis Weißenbach, 885m (km9); am abseits gelegenen Weißenbachsee vorbei, unter der Johannesbrücke hindurch, weiter auf einer Forststraße zur Stuibenhütte und zum Jagdhaus Feldele, den Schwarzwasserbach auf einer Brücke überqueren, bis nach Vorderhornbach, 974m (km24).

Von der Kirche S-wärts nach Martinau, über die Nußau zum Weiler Klimm, auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg über den Wasserfallbach nach Häselgehr, 1006m (km34).

Auf verwinkelter Wegführung durch das Dorf (gut beschildert), SW-wärts in den Weiler Schönau, die Bundesstraße queren und den Lech überqueren bis Grießau, über Grünland weiter, abermals über den Lech und sanft ansteigend nach Elbigenalp, 1039m (km42). Weiter in den Ortsteil Untergiblen, bei einem Brunnen dem beschilderten Wirtschaftsweg "Grießau" folgen, am Lech in einen geteerten Querweg einschwenken, durch Auwald zu einer weiteren Lechquerung, über Grünau nach Bach, 1062m (km46).

Von der Ortsmitte in Bach auf der Bundesstraße taleinwärts, am Dorfende Wegweiser "Holzgau", über Wiesen nach Stockach, über den Sulzlbach zu einer Lechüberquerung (Brücke), W-wärts weiter nach Dürnau, abermals den Lech und die Bundesstraße queren, über den Weiler Walchen nach Hägerau, ein letztes Mal den Lech überqueren nach Dickenau und zum Ende des Lechtalradweges in Steeg, 1124m (km56).

Rast/Einkehr

Entlang des Radweges befinden sich mehrere Einkehrmöglichkeiten.

Bemerkung

Entlang des Lechtalradweges sind 29 MTB-Tourenerweiterungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Lechtalradweg