Mountainbiken in Matrei in Osttirol

Von Matrei zum Kals-Matreier-Törlhaus

Matrei in Osttirol

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum unter der Felbertauern Straße hindurch, dem Bretterwandgraben entlang bis zur ersten Brücke, rechts über die Brücke - vorbei an einer Kapelle - in den Ortsteil Klaunz, vorbei an einzelstehenden Höfen führt die schmale Aspaltstraße höher, über eine Schipiste (Schotterstraße) zu einer Seilbahnstation, über zwei große Schleifen bis zur Mittelstation der Goldried-Bergbahn und in durchgehender Steigung weiter zur Bergstation Goldried (2146m; Restaurant), nun im freien Gelände durch das Goldriedkar und über einen kleinen Höhenverlust (ca. 50Hm) zum Kals-Matreier-Törlhaus (2207m).

Abfahrt über die Auffahrtsroute.

Rast/Einkehr

Kals-Matreier-Törlhaus (2207m), bewirtschaftet von Anfang Juli bis Ende September

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Matrei zum Kals-Matreier-Törlhaus