Mountainbiken in Fügen

Hart Emat Steinbergaste Hochstadlalm Obweinalm Gmündasten Märzengrund Hart

Fügen

Wegbeschreibung

Vom AP nach Hart, vor der Kirche WW rechts Richtung Emat. Beim Spielplatz WW rechts nach Emat. In etlichen Kehren hinauf nach Emat, bei der Kapelle 1010 m links halten. Bald hört der Asphalt auf. Weiter über drei Kehren erreichen wir einen Parkplatz WW. Links geht es zur Bachleralm (Fahrverbot), wir fahren rechts, Schranken, der Weg wird flacher, mehrere Furten. Wenn wir den nächsten Schranken erreichen kommen wir aus dem Wald, gleich links WW Hamberg. Diesem Fußweg folgen wir. Schiebestrecke. 60 Hm bergauf, ca 10 min, 500 m. Den Marchbach queren wir auf einer Brücke und erreichen in Sichtweite einen Forstweg. Diesem folgen wir aufwärts, Schranken. Nach einigen Kehren erreichen wir einen Hochpunkt, passieren auf der Abfahrt die Hilmaste bis wir wieder in einen Forstweg einmünden WW. Nun wieder aufwärts an der Steinbergasten vorbei, der Weg wird immer ruppiger, die zerfahrenen Auskehren werden lästiger zu queren, der Fußweg auf den Hamberg quert öfter den Weg. Schließlich erreichen wir auf etwa 1900 m das Ende des Weges. Hier die Möglichkeit einen Abstecher über den Fußweg auf den Hamberg 2096 m.

Weiter auf einem Fußweg Richtung ost, WW und eine Wasserfassung schieben wir etwa 15 min, 80 Hm bergab, rund 700 m bis auf die Hochstadlalm. Nun beginnt eine lange Abfahrt, an der Hocheggalm vorbei, Obweinalm geht es hinunter in den Boden der Gmündasten. Nach querung des Tales fahren wir auf der linken Bachseite den Märzengrund Richtung west auf den Stummer Berg, beim Erreichen von Stumm halten wir uns rechts, überqueren den Märzenbach und fahren rund 6 Km zum AP zurück.

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hart Emat Steinbergaste Hochstadlalm Obweinalm Gmündasten Märzengrund Hart