Mountainbiken in Abersee

Zwölferhörndl

Abersee

Wegbeschreibung

Gipfeltour auf das Zwölferhorn, dem St. Gilgner Aussichtsberg. Der einfache Weg führt natürlich mit der Seilbahn von St. Gilgen auf den Gipfel. Der beschriebene startet jedoch in Gschwand am südlichen Ufer des Wolfgangsees.

Von der Bundesstraße weg führt der Weg in Brunn auf die für Autos bemautete Forststraße Richtung Meindlalm. Durch den stetigen Anstieg passiert man bald die Steingrabenalm und Stüberlalm. Wer sich hier umdreht kann das Seepanorama nach St. Wolfgang und Strobl genießen. Von der Braunauerhütte ist es zur Illingerbergalm nicht mehr weit, und von der Pillsteinalm auf die Pillsteinhöhe muß geschoben werden. Hat man den Panoramaweg erklommen, geht es nach kurzer Abfahrt hoch auf den Gipfel. Vom Gipfelkreuz nimmt man den Weg, an den Touristen auf der Sonnenterrasse vorbei, zurück bis zur Senke des Panoramaweges, wo der Weg zur Stubneralm abzweigt. Nach schneller Schotterpiste folgt bei der Saustallalm ein kurzer Wiesen-/Waldtrail. Die letzte Einkehrmöglichkeit bietet noch das Wh. Weißwand von wo man den Wegweisern zur Franzosenschanze folgt. Über die Gamswandalm geht?s auf Schotter runter zum Ausgangspunkt.

Empfohlene Ausrüstung: normale Bikeausrüstung

Rast/Einkehr

einige Hütten

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Zwölferhörndl