Mountainbiken in Wiesing

Von Wiesing zur Schermsteinalm

Wiesing

Wegbeschreibung

Vom Nordende der Rofansiedlung - immer gut beschildert - zuerst NW-wärts nach Astenberg, schon bald ist die Schermsteinalm angeschrieben und der Weg nicht mehr zu verfehlen! In Kehren empor zur Alpiglalm (1480m), kurz danach bei einer Weggabelung links hinauf zur Schermsteinalm (1855m). Nach rechts geht es - auch sehr schön - zur unbewirtschafteten Sonnwendbichlalm (1645m).

Abfahrt wie Auffahrt.

Rast/Einkehr

Leider keine Einkehrmöglichkeit entlang der Strecke, mit etwas Glück gibts auf der Schermsteinalm ein Bier, wenn die fahrradfreundliche Sennerin grad da ist!

Bemerkung

Herrliche Aussicht über das Inntal, durchwegs gut beschildert, im unteren Teil gute Schotterstrasse, die zunehmend steiler wird, die landschaftlich schönsten 300 Hm am Ende der Tour, wollen ehrlich erkämpft werden, zwei, drei Kurven sind wegen des gröberen Schotters zumindest für den Normalverbraucher eine Herausforderung! Die tolle Lage der Alm unter einer Felswand und die freundliche Begrüssung entschädigen für die Schwitzerei. Gut geeignet im Spätherbst, da fast durchgehend Süd- bis Südostexponiert.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Wiesing zur Schermsteinalm