Mountainbiken in Haus-Aich-Gössenberg

Alpentour: Haus im Ennstal - Ramsau

Haus-Aich-Gössenberg

Wegbeschreibung

Vom Weltcuport Haus im Ennstal rollen wir auf dem Ennsradweg in den noch bekannteren Weltcuport und Weltmeisterschaftsort Schladming. Der Ort ist auch regionales Zentrum eines interessanten Tourennetzes. Es finden hier regelmäßig Downhill Weltcups statt. Die einzigartige Landschaft begeistern hier Biker aus der ganzen Welt.

Nun zur Alpentourbeschreibung. Durch die Talbachklamm, umrahmt von schäumenden Wasser fahren wir steil aufwärts ins Obertal, wo die Tälerrally beginnt. Wir gelangen nach Rohrmoos und fahren ins zweite Tal. Wieder heraussen angelangt, immer das Dachsteinmassiv im Auge, kommen wir nach Preunegg und durchqueren die Landesstraße bei Pichl. Nun fahren wir RI Ramsau, vorbei am Rittisberg. Wir kommen zuerst Mal bei Ramsau vorbei, wir wollen ja so nahe zum Dachstein kommen. Auf der Mautstraße, die für Mountainbiker frei ist, fahren wir wie im Freiflug die Serpentinnen aufwärts bis zur Türlwandhütte und können nun das Dachsteinlied anstimmen.

Es geht auf dem wunderschönen aber anspruchsvollem Weg über Schildlehen nurmehr abwärts

nach Ramsau.

Alternativen: Statt über die Türlwandhütte direkt nach Ramsau-Ort

Rast/Einkehr

Gutgeführte Gastbetriebe entlang der Strecke verwöhnen die Biker

Bemerkung

Haus im Ennstal, auf dem Ennsradweg nach Schladming, durch die Talbachklamm, vorbei an schäumenden Wassern nach Rohrmoos, Preunegg, Tälerrally im Angesicht des Dachsteins. Dann schöne Aufahrt unterm Rittisberg. Vom Almenplateau auf der Mautstraße bis unter die Dachsteinsüdwand.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Alpentour: Haus im Ennstal - Ramsau