Mountainbiken in Bisamberg

Zwischen Weingärten und Waldtrails über den Bisamberg

Bisamberg

Wegbeschreibung

Von Hagenbrunn zuerst auf der Kleinengersdorferstraße westwärts, entlang der Markierung links in eine Kellergasse und an deren Ende über den Veitsberg in den Wald und hinauf zum Gh. Gamshöhe, 330m.

Zwischen dem von der Elisabethhöhe herabziehenden Weg und der Straße zum Parkplatz geht es auf der "Waldandacht" stellenweise relativ steil hinab (Vorsicht auf Wanderer!!!) nach Bisamberg - zur Lourdesgrotte.

Bei der Lourdesgrotte links auf einer befestigten Straße wieder aufwärts, bei einer Weggabelung links haltend beginnt der technisch anspruchsvollste Abschnitt: ein relativ steiler Weg, auf dem noch dazu Stufen zu bewältigen sind (eventuell Schiebepassagen) hinauf zur Elisabethhöhe (358m), dem Gipfel des Bisamberges.

Am südlichen Rand der Wiese auf der Elisabethhöhe wieder gemütlich links hinunter zur Gamshöhe, vor dem Gasthaus jedoch rechts leicht abwärts Richtung Magdalenenhof bis zum Eichendorff-Denkmal. Dort auf der asphaltierten Straße (im Wald, nahe des Waldrandes) links; etwa wo diese wieder ganz aus dem Wald herausführt, geht`s über einen steilen Karrenweg links hinunter, bis man wieder auf eine breitere Waldstraße trifft, auf der man rechts zum Zigeunerbrünnl gelangt.

Auf dieser Waldstraße weiter nach Osten - und kurz vor der Straße Stammersdorf-Hagenbrunn links abbiegen zur Wolfsbergen-Siedlung und wieder über eine Kellergasse zurück nach Hagenbrunn.

Rast/Einkehr

Gh. Gamshöhe, Gh. Magdalenenhof, Heurigen in Hagenbrunn

Bemerkung

Als leichte Alternative für die steile Auffahrt von Bisamberg auf die Elisabethhöhe bietet sich die "Bergstraße" an, zu der man von der Lourdesgrotte weiter abwärts rechtshaltend gelangt; diese führt direkt hinauf zum Gh. Gamshöhe.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Zwischen Weingärten und Waldtrails über den Bisamberg