Mountainbiken in Pichl bei Wels

Von Pichl b. Wels in die Scharten und retour

Pichl bei Wels

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt Pichl fahren wir N-wärts Richtung Sulzbach. Über den Innbach und beim letzten Haus auf der rechten Seite rechts auf Schotterweg (immer entlang des Innbachs) bis Ortschaft Freiung. Hier links einbiegen und Straße bis Nisting folgen. An der Sulzbacher Landesstraße rechts bis zur Kreuzung, wieder rechts und an der Mühle in Geisenheim vorbei bis kurz vor Gh. Auerhahn. Links in Siedlung einbiegen und Straße bis zur Unterführung folgen. Durch die Bundesstraße und links auf Schotterweg bis zur nächsten Wegkreuzung, dann wieder links und Wanderweg folgen.

Rechts Richtung Jausenstation "Krämer in der Au", an der Windhundrennbahn noch vorbei und bei nächster Kreuzung nach dem kleinen Haus wieder rechts. Straße und Schotterweg O-wärts folgen und bei nächster Kreuzung kurz links hinauf. Bevor der Feldweg in den Wald einmündet rechts den Wiesenweg hinunter bis Wieshof (Modellflugplatz). Der Weg hier ist zum Teil umgeackert.

In Wieshof überqueren wir die Straße und fahren die Siedlung bis zum Krenglbach vor. Über die Brücke und wieder links durch Siedlung bis wir zur nächsten Kreuzung kommen. Hier fahren wir rechts bis zur großen Bahnbrücke vor und nehmen den Schotterweg entlang der Bahnstrecke bis kurz vor der Ortschaft Haiding. Wir fahren links durch den "zweiten" Tunnel und kommen so in die Ortschaft Gölding. Dann halten wir uns auf der Straße Richtung Finklham (Beschilderung).

An der nächsten großen Straßenkreuzung rechts Richtung Uttenthal und gleich wieder links den Schotterweg hinauf. Die nächste Gabelung (einzelner Baum) rechts bis ins Grönall. Hier Reitweg rechts hinauf folgen und immer gerade aus bis zur Lehmgrube nach Hartberg. Geradeaus über die Wiese rüber und in die Siedlung. Immer der Straße geradeaus folgen. An der obersten Siedlung in die Sackgasse links einbiegen um am Ende der Straße rechten Feldweg nach Sommerfeld nehmen.

An der Straße angekommen links ca. 800m Richtung Finklham. In Roithen vor dem ersten Haus (moderner Holzbau) rechts und Weg hinunter in den Wald folgen. Im Wald an der ersten Gabelung scharf links und hinunter bis Roitham. Wir queren hier gleich die Straße und halten uns etwas links und queren auch den kleinen Bach. Es geht steil hinauf und bei der nächsten Gabelung halten wir uns wieder links. Oben beim kleinen Häuschen angekommen Straße Richtung Trafostation.

An der Kreuzung bei Trafo rechts und nach dem Bauernhaus gleich wieder links und entlang des Wanderwegs nach Kronberg. Straße hinunter bis Vitta folgen und die Landesstraße (Eferding-Scharten) queren. Es geht auf Asphaltstraße nach Rexham hinauf, wir halten uns nach der Beschildung "Mosterzeugnisse Firlingerhof". Ab Firlingerhof rechts auf Höhenwanderweg und Schotterstraße auf die Mistlbacher Höhe (Wolfsgrub). Wir queren die Mistlbacher Landesstraße und fahren in die Oberscharten. Gleich nach der kleinen Jausenstation links auf Schotterstraße nach Lachgraben/Epping hinunter.

Auf der Asphaltstraße nach Buchkirchen Zentrum. Über die Hauptstraße und den Bach rechts durch Siedlung und weiter hinauf zum Bauernhof. Hinter dem Hof auf Feldweg nach Ennsberg und auf der Straße weiter Richtung Ortschaft Roithen. Beim Gh. "In der Roithen" schmalen Wanderweg folgen. Im Wald angekommen rechts und bei nächster Gabelung links nach Aichberg. Rund um das Schloss Puchberg und Weg zur Fussgängerunterführung (Hauptstraße) folgen.

Wir fahren durch die Unterführung und dann rechts auf Schotterweg bis zum Bauernhof vorfahren. Links hinunter bis zur Bahnunterführung. Unter der Westbahn durch und gleich wieder rechts in die Siedlung hinauf und immer geradeaus fahren in den Linetwald. Unten an der Bahnstrecke wieder angekommen führen im Wald mehrere Weg wieder nach oben. Wir versuchen den ersten kleinen schmalen und verwurzelten Singel Trail. Oben rechts und immer dem Wanderweg bis zur Gabelung folgen. Hier wieder rechts halten und immer dem Schotterweg bis zur Autobahnbrücke folgen.

Links über die Autobahn drüber und bei der Kreuzung rechts Richtung Schmiding. Nach 200m am linken Straßenrand Schild für Wanderweg beachten und diesen steil und sehr verwurzelten Trail hinauf. Entlang des Waldrands auf Wiesenweg auf die Anhöhe. Am kleinen Wochenendhäuschen vorbei und immer geradeaus auf Wanderweg (Schotterstraße) bis Schustersberg.

Hier beachtet das Schild Wanderweg nach Fernreith und schmalen Trail durch den Wald hinunter in die Ortschaft Aichberg. Wir fahren die Siedlung hinunter und biegen kurz vor Ende der Abfahrt rechts in die Hausdurchfahrt (normalerweise Fahrverbot) ein. An der Straße links und dann wieder rechts zum Bauernhof Gruber hinauf. Hinter dem Bauernhof führt uns der Feldweg nach Haag hinauf. An der Straße rechts (W-wärts) bis zur Irracherhöhe. Ca. 100m vor den beiden Bauernhöfen halbrechts auf Wanderweg zur Kirche St. Jakob in Unterirrach und weiter auf der Straße nach Schnittering. Ein kleines Stück auf der Hauptstraße Richtung Pfaffendorf und links nach Ach. Vor der Brücke links nach Pichl.

Rast/Einkehr

Cafe Nöhammer in Pichl, Krämer in der Au, Gh. in der Roithen

Bemerkung

Schöne Tour mit Blick auf das Eferdinger Becken sowie Wels.

Sehr schön Anfang Mai zur Kirsch- und Apfelblüte.

Adresse Von Pichl b. Wels in die Scharten und retour