Mountainbiken in Pichl bei Wels

Von Pichl bei Wels nach St. Marienkirchen an der Polsenz

Pichl bei Wels

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt Pichl fahren wir N-wärts Richtung Sulzbach. Über den Innbach und beim letzten Haus auf der rechten Seite rechts auf Schotterweg bis Ortschaft Freiung. Hier links und Straße bis Nisting folgen (Gasthaus Derflinger).

Wir biegen links in die Sulzbachlandesstraße ein und fahren bis ans Ortsende von Uttendorf. Beim Gemüsebauern ABT rechts einbiegen und Wege nach Aichet folgen. An der Asphaltstraße angekommen fahren wir NW-wärts hinauf nach Brandstatt (424m) und folgen dem Wanderweg Richtung Norden. Bei der Kapelle halblinks in Schotterweg einbiegen und bis zum Bauernhof vorfahren. Hier nehmen wir den schmalen Weg links hinunter nach Brandhof. Unter der Bundesstraße B-137 durch und rechts nach Brandhof. Vor der ersten rechten Siedlung rechts in den Kurweg einbiegen und links halten (entlang der Trattnach). Wir queren die Trattnach bei der ersten Gelegenheit und fahren über die Landesstraße und folgen der Beschilderung "Grünes Türl". Beim Gasthaus "Grünes Türl" rechts und nach der Brücke rechten Weg hinauf zum Bauernhof. Dann fahren wir WN-wärts zur Pfleg.

Über Hornesberg gelangen wir nach Egg. Bei der Kreuzung in Egg rechts und nach ca. 200m halblinks auf Weg nach Fürneredt. Über Wiesenwege nach Doppl und Kleingerstdoppl. Rechts auf Straße ca. 1,1km Richtung St. Marienkirchen, scharf links zu einem Bauernhof einbiegen. Die Wege führen uns dann weiter nach Kirchholz. Nun können wir uns ein Stück ausrasten. Es geht abwärts über Wieshof nach St. Marienkirchen a.d. Polsenz. An der Kreuzung rechts Richtung Bad Schallerbach und nach 200m links nach Unterfreundorf.

Bevor die Straße in Unterfreundorf wieder hinunter führt rechts einbiegen und hinauf zum Wald. Wir nehmen den Weg der uns rechts am Waldrand vorbei führt und gelangen so in die Ortschaft Trenk (Gh. Reblaus).

An der Straße oben angekommen rechts halten und nach der Obstbaumplantage wieder links hinunter nach Grub. Bei der ersten Kehren geht es rechts über einen Wiesen- und Wanderweg nach Wallner hinunter. Am Friedhof vorbei queren wir die Hauptstraße und gelangen so ins Ortszentrum. Im Ort links halten und wieder über die Trattnach. In der Kurven führt rechts ein steiler Schotterweg hinauf der uns nach Mauern führt. Ab Mauern nehmen wir ein Stück die Bundesstraße Richtung Pichl b. Wels (blaue Linie). Ortskundige Biker quer die Bundesstraße und schummeln sich durch die Bahnunterführung hinüber in die Ortschaft Au. Hier wäre der ideale Rastpunkt nach dieser Tour, Jausenstation Krämer in der Au (dienstags und mittwochs Ruhetag).

Gestärkt geht es die lezten Meter nach Pichl. Über die Schnellstraße nach Nisting und über den gleichen oder parallel dazu verlaufenden Weg retour nach Pichl.

Empfohlene Ausrüstung: GPS von Vorteil

Rast/Einkehr

Cafe Nöhammer in Pichl, Krämer in der Au

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Pichl bei Wels nach St. Marienkirchen an der Polsenz