Mountainbiken in Weissensee

Wunderbaum - Weissensee

Weissensee

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am südlichen Ende der Weissenseebrücke (Karte 1). Ab Schuler´s Weinstube verläuft die Tour entlang des Süduferweges Richtung Westen.

An einer Weggabelung links halten (Karte 2 / km 1,9) und über eine Wiese leicht bergauf bis zur Einmündung in eine Schotterstraße (km 2,4).

Bei km 2,6 (Karte 4) beginnt links der Weg zum Wunderbaum (ca. 5min). Der Pfad

ist für Biker nicht fahrbar. Weiter über die Schotterstraße bergauf, an einer Weggabelung links halten (Karte 5 / km 3,5).

Nach 100m rechts zur Kreuzbergsattel-Straße abzweigen, die man am Franz-Josefs-Parkplatz (km 3,7) erreicht. Variante: Mit der nach links bergauf weiterführenden Tour "MG 1 / Schwer" besteht ab hier eine Anschlußmöglichkeit in das Gitschtal. Diese Variante verläuft großteils auf einem kompakten

Schotterweg.

Vom Franz-Josefs-Parkplatz NW-wärts auf einer Asphaltstraße hinab bis zur Einmüdung in die Landesstraße (Karte 6 / km 5,1). An der Kreuzung nach rechts abzweigen, nach 200m wieder links zum Gh. Tschabitscher abzweigen, das in leichtem Anstieg erreicht wird (Karte 7 / km 6,8). Bei km 7,1 an der Weggabelung rechts halten und dem Weg bergab durch den Wald folgen, bei km 7,5 rechts halten, bei km 7,9 (Karte 8) mündet der Weg in eine Forststraße, über diese bergab bis zur Landesstraße (Karte 9 / km 9,6). Nun links halten nach Techendorf und über die Weissenseebrücke zum Ausgangspunkt.

Rast/Einkehr

Gh. Tschabitscher, 1074m

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Wunderbaum - Weissensee