Mountainbiken in Elsbethen

Gaisberg (1287 m) über Glasenbachklamm

Elsbethen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz links in die sanft steigende Forststraße entlang des Klausbaches, der beschilderten Glasenbachklamm, einschlagen. "Wasserspiele" begleiten Einem bis zur Abzweigung Schwaitalm (625 m), wo man auf die asphaltierte Nebenstraße (670 m) trifft, die ohne nennenswerten Verkehr bis zur Zistelalm (986 m) mäßig steil hinauf führt. Von nun an teilt man sich die steile (bis 13%) Straße mit anderen Radfahrern, vor allem aber auch mit dem PKW-Verkehr bis zum Wendeparkplatz (1.265 m) am Gaisberg.

Der lange, selektive Downhill beginnt beim Wanderweg unmittelbar neben dem Gaisberg-Sender. Der breite Weg sollte aus Rücksicht der zahlreichen Wanderer nur dann befahren werden, wenn wirklich nichts/wenig los ist (unter der Woche am Abend)! Auf der Zistelalm mündet der Trail wieder auf die Asphaltstraße, der kurz gefolgt, wird rechts auf den markierten Wanderweg (930 m) abgebogen. Ein flacher Trail im Wald, weiter auf der steilen Skipiste, kreuzt man dabei die Gaisbergstraße (870 m) und fährt gleich darauf links auf der Schotterstraße weiter. Bei der kommenden Kreuzung (760 m) links und unmittelbar vor dem Bauernhof rechts auf den ausgewaschenen Karrenweg abbiegen. Äußerst reizvoll führt der Weg bis Glas hinunter, wobei der letzte Teil in der Hohlgasse sehr holprig und der abschließende Wanderweg (links, nahe der Schlucht) für einen Moment sehr steil wird.

Natürlich kann wesentlich einfacher über die Normalroute zur Zistelalm sowie über Steinwänder/Stöcker nach Aigen abfahren werden.

Rast/Einkehr

Gasthof Schwaitalm (670 m)-br-Gasthof Mitteregg (910 m)-br-Hotel Zistelalm (986 m)-br-Gaisberg (1265 m)

Bemerkung

ACHTUNG: Diese Tour unterliegt auf manchen Teilen einem Fahrverbot. Auf diesen Teilen ist das Rad bzw. das Mountainbike zu schieben!.

Im Winter wird die Asphaltstraße geräumt bzw. teilweise gesalzen, weshalb die Strecke fast ganzjährig befahrbar ist.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Gaisberg (1287 m) über Glasenbachklamm