Mountainbiken in Weissensee

Techendorfer Alm - große Weißenseerunde

Weissensee

Wegbeschreibung

Vom Weißenseehaus - über die Seebrücke rechts in -Richtung Neusach - Ortsanfang von Neusach zur Alm hintern Brunn - die Strecke führt an der Mühlwand vorbei - schöne Aussicht auf den Ostteil des Sees bis kurz vor der Alm hintern Brunn - rechts über den Sonnseitenweg, der in mittlerer Berghöhe verläuft, setzen wir den Weg fort. Durchquerung des "Alamagrabens" - ca. 100 m Schiebestrecke - am Brünnl vorbei zur Wegkreuzung Techendorfer Alm - Ostufer. Dort folgen wir dem MW 8 auf die Techendorfer Alm. Dort erwartet Sie eine urige Almhütte mit bester Bewirtung. Lassen Sie die Seele baumeln und erholen Sie sich. Von der Techendorfer Alm - Abfahrt über die MW 8 zum Ostufer des Weißensees - Überquerung des Weißenbaches - links abbiegen auf die Stockenboier Landesstraße - am Gasthof Mößlacher vorbei - rechts abbiegen in Richtung Forchtnersee - ca. 3 km nach der Abzweigung biegen wir wieder rechts ab der Forststraße entlang zur Fischer Alm - Tscherniheim - Hermagorer Bodenalm - danach Abfahrt zum Paterzipf - Unternaggl - auf der Seeuferstraße zurück zum Weißenseehaus

Rast/Einkehr

Alm hintern Brunn, Techendorfer Alm, Gasthof Weißenbacher, Fischer Alm, Hermagorer Bodenalm mit Almkäserei

Bemerkung

Eine der schönsten Touren rund um den Weißensee

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Techendorfer Alm - große Weißenseerunde