Mountainbiken in Reichraming

Von Reichraming rund um den Alpstein und auf die Ebenforstalm

Reichraming

Wegbeschreibung

Am Bahnhof Reichraming gehen wir durch den Fußgängertunnel auf die südliche Seite der Bahnstrecke und über die Stiege hinauf zur Siedlung. Nun fahren wir rechts den Ennstalradwanderweg bis zur Beschilderung "Forstmuseum". Dann links und etwa 300m auf der Asphaltstraße steil bergauf und auf einem Wanderweg durch den Wald nach Dirnbach. Wir bleiben auf diesem Wanderweg bis zum Parkplatz bei der Nationalpark-Infohütte.

Flussaufwärts bis zur Maieralm (406m) und rechts über die Brücke. Bei der Abzweigung in den Wilden Graben (zur Ebenforstalm, hier mündet der Rückweg ein) halten wir uns links und fahren an der Großen Klause vorbei bis zu den Tunnels der Hohen Stiege (Annerlsteig). Wir fahren durch 3 lange Tunnels (Licht von Vorteil), dann vor der Brücke bzw. dem 4. Tunnel rechts abzweigen und auf der Forststraße zur Wällerhütte (536m), weiter am Wanderweg Nr. 470, über einen langen und steilen Anstieg durch den Graßlalm-Graben bis auf ca. 1000m. Anschließend kurzer Downhill bis zur Sitzenbach-Klause (875m). Nach der Klause rechts hinauf zur Stöffl-Alm und weiter hinauf zum höchsten Punkt unserer Tour (1210m).

Dann weiter über die Forststraße zur Weingartenalm (1154m) und langer Downhill auf dem Wanderweg Nr. 41 nach Steyrsteg (946m). Über das Schneetal entlang der Krummen Steyrling fahren wir den herrlichen Singeltrial N-wärts nach Bodinggraben (640m) hinunter. Ab Parkplatz Bodinggarben etwa 2,8km talauswärts, beim Messerer (575m) rechts über die Brücke und auf einer Schotterstraße hinauf. Bei der ersten Gabelung (920m) rechts halten, bei der zweiten Gabelung (1000m) links. Dann immer geradeaus und kurz vor dem Schirmkogel (1165m) auf dem Wanderweg zur Ebenforstalm (1105m).

Ab hier ist die Tour wieder gut beschildert. Bei der großen Kreuzung (ca. 1000m) links Richtung Reichraming auf Wanderweg Nr. 472 halten und kurz noch ein paar Meter in Pedale treten, dann geht es lange auf guter Forststraße bergab (Vorsicht viele Biker bergwärts unterwegs!).

Im Wilden Graben trifft man auf 415m wieder auf den Hinfahrtsweg, links zur Maier Alm und nach der Brücke wieder links halten zum Parkplatz Nationalpark. Ab Parkplatz geht es auf der Asphaltstraße retour zum Bahnhof Reichraming.

Rast/Einkehr

Ebenforstalm (1105m)

Bemerkung

GPS von Vorteil. Diese lange und anstrengende Tour sollte als Ganztagestour geplant werden (Fahrzeit ca. 5:30 Std).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Von Reichraming rund um den Alpstein und auf die Ebenforstalm