Mountainbiken in Achenkirch am Achensee

Rund um den Unnutz

Achenkirch am Achensee

Wegbeschreibung

Östlich der Bundesstraße nächst Hotel Cordial Tafel Kögljochweg. Dem Weg folgen zuerst flach in südlicher Richtung, dann 6 Kehren bis zur Köglalm. Rechts abwärts zur bewirtschafteten Alm wenn geöffnet. Links kurz aufwärts. Es folgt ein steiles grobschottriges Stück bis aufs Kögljoch, ca. 70 Hm.

Nach kurzem Almboden beginnt der steile Abstieg über rund 140 Hm. Dann beginnt wieder ein Almweg. Vorbei an der Schönjochalm, durch das Schönjochtal bis man in Steinberg beim Lift die Straße erreicht. Links (nw) kurz bergauf und auf der Schotterstrasse hinunter bis man in die Hauptstrasse einmündet. Hierher als Variante: beim Lift rechts durch Steinberg durch. WIeder links auf der Strasse nach Achenkirch. Als Variante: rund 3 Km nach Einmündung in die Hauptstrasse (beim Wh. Obere Bergalm) führt links ein beschilderter Forstweg mit kurzer Gegensteigung gleichfalls nach Achenkirch. Von Achenkirch auf der alten Strasse durch den Ort bis zum Ausgangspunkt oder rund 1 Km bis zum Achensee.

Rast/Einkehr

Köglalm, Steinberg, Achenkirch

Bemerkung

Bei Nässe das kurze Stück vom Kögljoch nicht unterschätzen, lieber schieben.

Die Tour ist offiziell als "schwarz" (schwer) eingestuft (Kögljoch) sonst gut machbar.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Rund um den Unnutz