Mountainbiken in Bruck-Fusch

Hundsstein - Auffahrt von Bruck

Bruck-Fusch

Wegbeschreibung

Dorfplatz Bruck - über die Salzach, dann gleich rechts der Strasse entlang. Nach ca. 1 km beginnt der Aufstieg Richtung Jagaegg-Erlhofplatte. 3,5km auf Asphalt mit herrlichem Blick ins Fuschertal und in die Hohen Tauern. Nach dem Jagaegg-Bauernhof Schotter mit teils steilen Rampen. Ab Eisbründl ca. 2 km flacher Weg. Der Weg wechselt von der Thumersbachergraben Seite wieder auf die Salzachtalseite. Ab hier wieder 10% gleichmässige Steigung über ca. 2 km. Danach beginnt der Gipfelpfad der kontinuierlich steiler wird. Bis Juli muss man im Gipfelbereich meist eine hohe Schneewächte überklettern. Beim Wasserschloss beginnt dann eine ca. 30% Rampe über Felsplatten. Restanstieg wieder "normal" mit 12% Steigung über 1 km. Die Gipfelhütte - das Statzerhaus ist dann sehr willkommen.

Abfahrt über Forstweg nach Maria Alm - am Tauernradweg ca. 20km im Tal, vorbei am Zeller See wieder zurück nach Bruck.

2. Abfahrtsvariante: wieder ca. 2km zurück am Aufstiegspfad und am Bergkamm (gelbe Wanderschilder) rechts weg Richtung Thumersbach - Waldheim. Supercooler handtuchbreiter Singletrail über Almwiesen. Sobald man in den Wald eintaucht beginnt der technische Teil mit steilen schottrig-steinigen Trailpassagen und Bachbettfahrten. Man überwindet am Trail fast 1200 Höhenmeter downhill. Restlicher Downhill ca. 2 km auf Asphaltstrasse direkt zum Zeller See. In Thumersbach rechts weg Richtung Zellersee Nordufer - dort am Campingrestaurant unbedingt ein Eis essen. Panoramablick von der Terrasse aus über den Zellersee Richtung Hohe Tauern und Kitzsteinhorn.

Rast/Einkehr

BikeFunHotel Alpenhof www.bikefun.at-br-

Bemerkung

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hundsstein - Auffahrt von Bruck