Mountainbiken in Hagenbrunn

Hattrick am Kahlenberg: Eiserne Hand, Waldbachsteig und Nasenweg

Hagenbrunn

Wegbeschreibung

1. Über den den Donaukanal begleitenden Radweg am Donaufritzi vorbei, kurz danach links unter die

Franz-Josef-Bahn ins Kahlenbergerdorf. Hier am MTB Schild "Kahlenbergerstrecke" sich orientierend,

die Eiserne Hand auf guter Asphaltstraße steil nach oben, am Heurigen "Hirt" in den Weinbergen

vorbei. Dort wo sich die Asphaltstraße in einer steilen Kehre nach links zur Kahlenberger Straße

wendet und flacher wird, rechts bleiben, am Schranken vorbei (illegal) und den alten mit schönen

Flyschsandstein gepflasterten Forstweg die Ostflanke des Kahlenbergs Richtung Josephinenhütte

queren. In schöner Fahrt bergauf bis der Weg sich verflacht und links ein untergeordneter Weg abgeht.

Hier bei Nässe vorsichtig, sehr lehmiger Boden. Nun wieder bergauf bis man in den von der

Josephinenhütte kommenden Weg einmündet. Auf dem für KFZ gesperrten asphaltierten Weg bis zum Plateau mit Autobusstation, Restaurant, Kirche, etc. Schöner Blick nach Wien. Weiter rechts in den Villenweg, am Abzweiger Stephaniewarte vorbei. nun geht nach dem einzigen Haus rechts gleich

rechts ein kleiner Weg ab (man muss über Randstein drüber) der zur Anlage des ORF Sendeturms

leitet. Wieder auf Asphalt wendet man sich nach wenigen Metern nach rechts und erreicht das 1. Mail

den Gipfel des Kahlenbergs mit der Stephaniewarte. Hier heroben war die Endstation der

Zahnradbahn, die von Nußdorf abfuhr. (http://de.wikipedia.org/wiki/Kahlenbergbahn). Vom höchsten

Pkt den Wanderweg weiter (Achtung Stufen, aber fahrbar und WanderInnen. An der Kirche vorbei

wieder den Aufstiegsweg retour bis zum gepfalsterten Forstweg. Diesen weiter bis zur Elisabethwiese

und in toller Abfahrt den Waldbachsteig bis zum Kahlenergerdorf (Achtung WanderInnen).

2. vom Kahlenbergerdorf zuerst wieder die Eiserne Hand Gasse hinauf bis rechts der für Bikes nicht

geöffnete Weg rechts abgeht, Immer den Wanderweg folgend; anfangs auf Asphalt und später auf

schönem Trail bis zur Elisabethwiese unter der Josephinenhütte. Unterhalb dieser vorbei und wie bei

der Abfahrt bei 1. bis zur Stephaniewarte. Von der Stephaniewarte den Aufstiegsweg von 1. ab und wo

der Vilelnweg in die Kahlenberger Straße mündet diese in flotter fahrt hinunter, der "Eisernen Hand"

folgend sehr steil bis ins Kahlenbergerdorf.

3. Vom Kahlenbergerdorf nun den Nasenweg folgend sehr steil (bis 25%) in stetiger Fahrt nach oben.

Kurze Treppen zwingen zum Tragen des Bikes. Immer weiter in schöner Fahrt bis zum Leopoldsberg

(425m). Nun auf der Straße zur Josephinenhütte, Bei dieser links auf den asphaltierten Wanderweg

wechseln und diesen Weg bis zur Stephaniewarte am Gipfel (484m) weiter. Die Abfahrt wie bei 2. über die Kahlenberger Straße bis Nußdorf. Unter die Bahn und auf den Donauradweg wieder zurück ins Stadtzentrum.

Empfohlene Ausrüstung: Standard MTB, Fahre immer mit Rucksack

Rast/Einkehr

Josephinenhütte im Sattel zwischen Leopoldsberg und Kahlenberg, Gastronomie am Kahlenberg, -br-Kahlenbergerdorf

Bemerkung

großartige Befahrung des Kahlenbergs auf seiner steilen Flanke zur Donau. die Streckenlänge wurde

vom Wiener Stadtzentrum aus gerechnet.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Hattrick am Kahlenberg: Eiserne Hand, Waldbachsteig und Nasenweg