Klettersteig in Mittelberg

Mindelheimer Klettersteig

Mittelberg

Wegbeschreibung

Vom Einstieg über zwei lange Leitern und an Seilen auf den Nördlichen Schafalpenkopf (2320m). Auf der S-Seite gut gesichert hinab, über eine luftige Eisenbrücke, auf der SO-Seite kurz hinab und an Eisenklammern über eine 20 m hohe, senkrechte Wand hinab. Der folgende Steilaufstieg auf den Mittleren Schafalpenkopf (2302m) ist der anspruchsvollste Teil des Mindelheimer Klettersteiges. Auf einem schrofigen Serpentinensteig hinab in ein Schartl und den Drahtseilen folgend zum Südlichen Schafalpenkopf (2272m). Abstieg durch eine seilgesicherte Steilrinne auf einen Gratbuckel, nochmals ca. 100 Hm Anstieg auf das Kemptner Köpfl (2191m). Abstieg W-wärts zur Kemptner Scharte (Ende des Klettersteiges, von hier in 10 Min SW-wärts zur Mindelheimer Hütte).

Empfohlene Ausrüstung: Vollständige Klettersteigausrüstung mit Brust- und Hüftgurt, Helm, feste Bergschuhe

Rast/Einkehr

Fiderepaßhütte (2065m), bewirtschaftet von Pfingsten bis Mitte Oktober.-br-Mindelheimer Hütte (2058m), bewirtschaftet von Juni bis Anfang Oktober.

Bemerkung

Einige ungesicherte Stellen im I. Grad!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Mindelheimer Klettersteig