Klettersteig in Pottenstein

Peilstein Klettersteig (716 m)

Pottenstein

Wegbeschreibung

Über Schrofen am Drahtseil und einen kleinen Felsriegel mit Klammer empor (A bis A/B), dann im Zickzack (A) zu einer leichten Querung (A/B), die zur Schlüselstelle des Steigs leitet: die Matterhornstieg. Mittels Drahtseile und Klammern kurz fast senkrecht empor (B), dann wieder leichter in ein Schartl (A/B). Vom Schartl Gehgelände an diversen Kletterrouten und der Teufelsbadstubenhöhle vorbei, bis man rechter Hand die Leitern der Haserlstiege erkennt. Über zwei kurze Leitern, ein paar Klammern steiler in einem Kamin empor (A/B), dann läuft der Steig in Zickzack-Routenführung leicht im Wald aus (A). In wenigen Min. zum Peilsteinhaus.

Empfohlene Ausrüstung: Für weniger Geübte Klettersteigset, in jedem Fall HElm

Rast/Einkehr

Peilsteinhaus, 716 m, OeAV - OeGV, ganzjährig bewirtschaftet; Tel.: +43(0)2674 87 333; Internet: www.peilsteinhaus.gebirgsverein.at

Bemerkung

Nicht so sehr die Schwierigkeit dieses Klettersteigs macht den Reiz der Tour, sondern viel mehr die großartige Landschaft und das "Mitten-drin-Sein" im Kletterrevier der Wiener. Eigentlich ein Genuss-Klettersteig, der auch Kindern zuzutrauen ist.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Peilstein Klettersteig (716 m)