Klettersteig in Tannheim

Friedberger Klettersteig und Steig auf die Rote Flüh (2111m)

Tannheim

Wegbeschreibung

Vom Schartenschrofen in einer bröseligen Rinne steil hinab. Zunächst eher einfach (A bis B) folgen recht luftige Stellen mit teilweise leicht überhängendem Fels (C). Eine exponierte Felskante ermöglicht den Übergang auf den SO-Grat (B/C). Nun immer am Grat hinab in die Gelbe Scharte (1855 m). Nun folgt der unschwierige, jedoch sehr steile Aufstieg auf die Rote Flühe. Nur teilweise an den exponiertesten Stellen gesichert, muss man auch leichte Kletterstellen (I) bewältigen. Nach einem kurzen Steilabstieg durch eine mit Trittbügeln gesicherte kleine Schlucht (B, keine Drahtseile!). Nun erreicht man die grasig-schrofige NW-Flanke der Roten Flüh, welche teilweise versichert zum Gipfelkreuz leitet.

Empfohlene Ausrüstung: Komplettes Klettersteigset mit Helm

Rast/Einkehr

Gimpelhaus, 1659 m, privat, bewirtschaftet: 1.Mai - 26.Okt.; Tel. u. Fax: 0043 5675 / 8251; E-mail: gimpelhaus@aon.at; Internet: www.tannheimertal.at/gimpelhaus/

Bemerkung

Sehr beliebter Klettersteig, der landschaftlich hervorragend ist. Wird in beide Richtungen gemacht.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Friedberger Klettersteig und Steig auf die Rote Flüh (2111m)