Klettersteig in Längenfeld

Reinhard Schiestl Klettersteig

Längenfeld

Wegbeschreibung

Den durchgehenden Seilen, Eisentritten und Klammern über die ca. 180m hohe Wandstufe folgen. Zumeist senkrecht bis leicht überhängend, extrem ausgesetzt, aber sehr gut gesichert. Kleine luftige Podeste und Bänder bieten immer wieder Verschnaufpausen. Nur bei absolut trockenem Fels begehen! Ausstieg auf die begrünte Hochfläche von Burgstein, an einem Sender vorbei erreicht man eine Schotterstraße. Nach rechts in wenigen Min zum Weiler Burgstein (1420m).

Empfohlene Ausrüstung: Komplette Klettersteigausrüstung mit Brust- und Hüftgurt, Helm, feste Bergschuhe, oder Laufschuhe mit Profilsohle.

Rast/Einkehr

Gasthäuser in Burgstein

Bemerkung

Sehr kraftraubender, überaus ausgesetzter Klettersteig. Nur für absolut schwindelfreie und erfahrene Klettersteiggeher geeignet! Um einiges anspruchsvoller als der benachbarte Klettersteig am Lehner Wasserfall!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Reinhard Schiestl Klettersteig