Klettern in Dienten am Hochkönig

Weg der Chaoten

Dienten am Hochkönig

Wegbeschreibung

Der erste überhängende Wandabschnitt wird in einer links - rechts - Schleife erklettert. Man quert dann ca. 70m nach rechts zu den 100m langen Wasserrillenplatten. Über einen Grat erreicht man den Quergang nach links in und durch die markante Schlucht (2Sl.).

Der mittlere Wandteil wird in gerader Linie erklettert (4Sl.). Man erreicht einen weiteren Grat (markanter BH an der Gratschneide). Dort quert man über flache Platten 50m nach links unter die mehr als 300m hohe Gipfelwand (Schlüsselseillängen).

Zuerst rechtshaltend über eine traumhafte Platte in einen Kessel. Dann in gerader Linie in steiler Wand-, Verschneidungs-, Platten- und Wasserrillenkletterei direkt zum Gipfel empor.

Empfohlene Ausrüstung: Friends 1 bis 3 zur besseren Absicherung notwendig! Fast alle Standplätze mit 2BH ausgestattet. 55m Seil günstig! 10 Expressschlingen, Helm, genügend Trinkwasser und Kondition!!!

Rast/Einkehr

Kopphütte, 1310m

Bemerkung

Der Name "Weg der Chaoten" bezieht sich nicht auf die Absicherung und die Erstbegeher, sondern versteht sich als Reaktion auf einen von Albert Precht veröffentlichten Artikel im AV Jahrbuch 2002 über "andere" Erstbegeher im Hochköniggebiet.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Weg der Chaoten