Klettern in Pfarrwerfen

Bergfexsport VII+

Pfarrwerfen

Wegbeschreibung

Einstieg wie der Lammertalerweg. Dann nach ca. 20 m rechts weg.

1 SL. 45 m V- 6 Bolts, Platten,.-und Wandkletterei

2 SL 45 m VI+, 7 Bolts, kurzer Riss und dann Verschneidung.

3 SL 50 m VII+, 12 Bolts, kleiner Überhang, danach Rissverschneidung ...

4 SL. 45 m VII, 9 Bolts, steile Wand.- und Lochkletterei.

5 SL. 50 m VII, 8 Bolts, senkerechter Wandbereich mit kleinem Überhang, danach leichter..

6 SL. 35 m III+, 3 B. u. 1 SU in bestem Wasserinnenfels

7 SL. 48 m VII+ , 11 Bolts , teilweise leicht überhängender Bereich, Rissverschneidung...

8 SL. 35 m VI+, 8 B. , 2 SU , super Piazriss mit abschließendem kl. Überhang

Achtung: von hier (breidem Band) gibt es eine Variante nach rechts zur Freeride-Alpin !

9 SL. 45 m IV+, 6 Bolts, geneigte Plattenkletterei

10 SL.45 m VII, 9 Bolts, super relativ steile Plattenkletterei

11 SL. 45 m bis V, 7 Bolts, Wand und Platten

12 SL. 45 m IV+, 5 Bolts . Achtung : von hier kann man ca. 50 m nach rechts gehen und den Ausstieg der Freeride Alpin erreichen. 2 SL im 6en Grad - lohnend !!

13 SL. 45 m III+ , 3 Bolts, leider etwas brüchiges Gelände

14 SL. 45 m, bis IV , 6 Bolts, der Fels ist hier wieder o.k.

Empfohlene Ausrüstung: 12 Expr. und 50 m Doppelseil

Rast/Einkehr

Aualm Truppenübungsplatz des B.-Heeres. Von hier in ca. 1 Stunde zum Einstieg.

Bemerkung

Sehr lange, (14 Seillängen) schöne, abwechslungsreiche und gut abgesicherte alpine Sportklettertour. Ab der 9 Seillänge ist nach rechts eine Variante möglich. (6 SL bis VI+) Bei der Variante sind aber teilweise relativ lange Hakenabstände vorhanden !!!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Bergfexsport VII+