Klettern in Fieberbrunn

EndeNie

Fieberbrunn

Wegbeschreibung

Die Route führt vom untersten Ansatz des Nordgrates durch die vom Nordgrat nordostseitig abfallenden Platten- und Wandstufen auf die markante Schulter im oberen Drittel des Nordgrates. Weiter über die vom Nordgrat nordwestseitig abfallenden, auffällige Plattenwand zum Ausstieg auf ca. 2350m.

Empfohlene Ausrüstung: 7 Express, Schlingen zum Verlängern, evtl. mittlere Stopper

Rast/Einkehr

im Aufstieg: keiner-br-

im Abstieg "Schmidt-Zabierow-Hütte"

Bemerkung

Es handelt sich um eine der längsten Routen in den nördlichen Kalkalpen die hervorragend abgesicherte Wand- und Plattenkletterei in durchwegs festem, rauhem und wasserzerfressenem Fels bietet. So manche Querung an den Bändern sowie einige leichtere Meter stören das Gesamterlebnis nicht. Im Mittelteil der Route wurden 3 SL der Route "Reibeisen" miteingebunden. Für alpine Sonnenuntergangsfanatiker sind im oberen Teil der Route wohl kaum notwendige aber möglicherweise vorab gewünschte Biwakplätze zur Genüge und in erlesener Qualität vorhanden.

Das TAB (Tourenabschlussbier) schmeckt auf der "Schmidt-Zabierow-Hütte" am besten.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse EndeNie