Klettern in Aflenz

s Wandermanndl Maximum

Aflenz

Wegbeschreibung

1.SL: 20m links vom Mixnitzer Weg durch auffallenden Diagonalriss nach rechts (4-).

2.+ 3.SL: Durch markante Verschneidung leicht links hinauf, dann durch leichteres Gelaende diagonal nach rechts (6 bzw 5+).

4.SL: dunkles rauhes Wandl hinauf, dann an Kante zu Stand bei Verschneidung vom Mixnitzer Weg (4+).

5.SL: ueber glatte Platte 3m links zu Riss. Nach Riss weitere 10m hinauf und diagonal nach links zu markanter Wasserrille (5+).

6.SL: Die Wasserrille hinauf (6-).

7.SL: Aus Verschneidung vom Mixnitzer Weg fuehrt ein tiefer steiler Riss gerade hinauf. Diesen hinauf (1H), oben leicht rechts zu Wulst (Stand bei H; 7-).

8.SL: Wulst leicht links ueberklettern, dann durch Verschneidung zum Ausstieg (6-).

Zum Schluss noch 50m Schrofen.

Empfohlene Ausrüstung: Friends 0,5 bis 4 (Wild-Country- Groessen), zusaetzlich Satz Rocks; Einfach- oder Doppelseil (falls abgeseilt wird); Karabiner, Bandschlingen, Helm

Rast/Einkehr

Gasthaus Bodenbauer ; wenn man von Seewiesen zusteigt, dann auch Voitstaler Huette

Bemerkung

Wunderschoene Kletterei in durchwegs festem, rauhem Fels, allerdings alpin, da sie fast ausschliesslich selbst abgesichert werden muss. Es stecken keine Bolts und nur 4 Haken, die Absicherungsmoeglichkeiten sind jedoch gut.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse s Wandermanndl Maximum