Klettern in Fladnitz-Teichalm

Sanduhrenparadies

Fladnitz-Teichalm

Wegbeschreibung

Über den abdrängenden Einstiegsriß zu Bäumchen und links in einen gutgriffigen Kamin, der nach etwa 10m links zu Stand verlassen wird. In weiterer Folge über herrliche Henkelplatten, oben linkshaltend, zuletzt gerade empor, zum Ausstieg.

Empfohlene Ausrüstung: 50m-Einfachseil, 7 Expr.-Schl., 3 SU.-Schlingen, Helm

Rast/Einkehr

Gasthöfe in Mixnitz

Bemerkung

Besonders schöne und genußreiche Route in der oberen Brunntalwand. Absicherung durch unzählige Sanduhren (Name), sehr gute Standplätze. Herrlicher, "henkelfreudiger" Fels.

Klettertour aus dem "Genuß-Kletteratlas Österreich-Ost" von Kurt Schall;

zu bestellen bei -a href=mailto:schall-verlag@aon.at-schall-verlag@aon.at-/a-. Siehe auch "Bücher zum Thema Klettern"!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Sanduhrenparadies