Klettern in Gaishorn am See

Entgegen der Zeit

Gaishorn am See

Wegbeschreibung

Einstieg im Kreutzlkamin. Nach ca. 300m Querung auf dem brüchigen Band des Reibeisens nach rechts. Nach dieser 1. Querung weiter nach rechts zum obersten Ende des 1. Plattenspitzes. Einstieg am Fusse eines nach links ziehenden, überhängenden Risses, der weiter oben ein riesiges Dach bildet. Weiter wie im Topo gezeichnet.

Empfohlene Ausrüstung: 50er Seile, 12 Expr., 3 Schlingen, Satz Friends (0.75-4), Satz Hex. (5-9), Satz Rocks (4-9), ev. RP 5-7. (Oder Keile in ähnlichen Formen und Größen)!-br- Alpine Notfall Ausrüstung nicht vergessen!

Rast/Einkehr

ev. Haindlkarhütte

Bemerkung

Es handelt sich um eine sehr gute Freikletterroute in bestem Gesäusefels. Die Linie ist beeindruckend und steil. Es überwiegt Wand und Plattenkletterei, die viel Gefühl für die Linie und den Fels erfordert. Die angegebene Zeit kann sich, wenn man das Sichern im 7er-Gelände nicht ausreichend beherrscht, bis zu einem Wochenende ausdehnen! Es wurden BH nur dort gesetzt, wo gute natürliche Sicherungsmöglichkeiten fehlen. Große Teile der Route sind somit selber abzusichern. Alle wesentlichen Details (auch zur Absicherung) finden sich im Topo.

Unserer Meinung nach ist die Route die derzeit mit Abstand ernsteste im Gesäuse. Ein Vergleich mit der Dachl-Südwind drängt sich auf, wobei der Fels deutlich besser und die Kletterschwierigkeiten wesentlich höher sind. Die Löcher der erste Länge bleiben nach Regen einige Zeit feucht. 2-3 Tage Trockenheit empfehlen sich für die Originallinie. Eine Umgehung über rechts ist möglich, aber etwas brüchig (siehe Topo).

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Entgegen der Zeit