Klettern in Altenberg-Rax

Heimkehrerweg

Altenberg-Rax

Wegbeschreibung

Durch den Kamin 15m aufwärts (V+) und bei einem markanten abgespaltenen Block nach rechts - Stand.

Nach rechts um eine Ecke herum (V) und fast waagrecht querend (IV+) ca. 20m zu einer Nische - Stand.

Hier entlang einer leicht rechts aufwärts führenden Verschneidung (VI-) zuletzt in eine Nische - Stand.

Nun über einen 10m hohen Piazriss (Körper auf der rechten Seite - IV+) und rechts querend zu einem Überhang. Über diesen (IV) zum Ausstieg - Achtung, viel loses Geröll!

Empfohlene Ausrüstung: 8 Expreßschlingen, Klemmkeilsatz, Bandschlingen

Rast/Einkehr

GH Edelweisshütte am Preiner Gscheid (02665-295);-br-Karl Ludwighaus auf der Raxhochfläche (02665-380);-br-GH Poldi in der Raxen (03857-2270)

Bemerkung

Es handelt sich hier um eine einsame, unbekannte und landschaftlich herrliche Alpinkletterei in den Raxenmäuern.

Insgesamt finden sich hier fast 100 Anstiege alle Schwierigkeitsgrade. Es ist eine Absicherung mit Bohrhaken in nächster Zukunft geplant.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Heimkehrerweg