Klettern in Lienz

Kleine Gamswiesenspitze Nordostkante

Lienz

Wegbeschreibung

1. SL: Über die von Rissen durchzogene Plattenwand aufwärts zu der Kaminverschneidung, 25 m, 3.

2. SL: Von rechts in den Kamin und weiter in ihm aufwärts zur Kante, mittels eines Risses knapp rechts davon zu Stand, 45 m, 4- und 3+.

3. SL: Etwas rechts der Kante 40 m zu Stand, 2 und 2+.

4. SL: Weiter auf den großen Absatz in der Mitte der Kante zu Stand, 1 und Gehgelände.

Achtung: Wegen des Gerölls auf dem Absatz ist besondere Vorsicht geboten, dass man keinen Steinschlag auslöst.

5. SL: Weiter links haltend über die rissdurchzogene Plattenwand zur Kante, 35 m, 3 und 2.

6. SL: Direkt an der Kante in sehr schöner Kletterei aufwärts zum kleinen Dachüberhang, der überraschend einfach mit guten Griffen von links überstiegen wird. Weiter an der Kante zu Stand, 45 m, sehr schöne und ausgesetzte Seillänge, eine Stelle 4-, sonst 3+ und 3.

7. SL: Etwas rechts der Kante über die Platten in schöner Kletterei zum schmalen Gipfel, 40 m, 3.

Empfohlene Ausrüstung: 50 m-Seil, 5 - 6 Express, 2 - 3 Bandschlingen

Rast/Einkehr

Dolomitenhütte, 1616 m, +43/(0)664/2253782-br-Karlsbader Hütte, 2261 m. DAV Sektion Karlsbad, geöffnet Mitte Juni bis Ende September, Tel. +43(0)/664/9759998, e-mail karlsbaderhuette@aon.at-br-

Bemerkung

Wegen der großen Beliebtheit der Tour ist schon einmal mit Wartezeiten zu rechnen. Eine azyklische Begehung zeitig in der Früh oder am späten Nachmittag ist deshalb kein Nachteil.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Kleine Gamswiesenspitze Nordostkante