Klettern in Vorderstoder

Schau d Liesl

Vorderstoder

Wegbeschreibung

Vom Einstieg gerade empor, ueber einen Ueberhang in einen ansetzenden Riss. Bei einer Sanduhr einen Schritt rechts und ueber leichteres Gelaende nach links zu Stand in einer Nische. Vom Platzl mit Gestruepp etwas heikel und schlecht zu sichern gerade hoch (Friend in Loch!). Anstrengend und steil unter dem Ueberhang rechts und den Rissspuren nach in Richtung der oben ansetzenden gelben Verschneidung. Die Platte ueber dem Ueberhang ist anspruchsvoll und laesst sich nicht mehr absichern. Die Haken im Ueberhang sind aber eine gute Basis und man hat viiiiiiiel Sturzraum. Die Moves in der leider etwas bruechigen Platte sind comitting (wie die Briten zu sagen pflegen) und kuehn, aber eigentlich sehr sicher.

Der ansetzende Riss nimmt dann wieder gute Keile auf und der Adrenalinspiegel senkt sich rasch wieder!

Die letzte Laenge eroeffnet eine steile, plattige Wandstelle, danach geht es griffig und steil ueber einen Ueberhang und die folgende Wand raus zu den Latschen (koennte bei viel Schnee unangenehm sein!).

Trotz der Kuerze eine sehr anspruchsvolle und steile Tour.

Empfohlene Ausrüstung: Gutes Sortiment, einige mittlere Friends extra,

Schlingen, ev. Doppelseil zum getrennten Einhaengen

Rast/Einkehr

Linzerhaus

Bemerkung

Die Tour wurde nach einmaligem Abseilen ueber die Route von unten clean und mit ein paar Haken a.f. erstbegangen.

Da die Sonne erst sehr spaet am Tag in die Wand kommt, sind wir um uns warm zu halten zum Gipfel gegangen und haben uns ueber die Tour abgeseilt. Dabei haben wir die groebsten Bloecke und Schuppen entfernt.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Schau d Liesl