Klettern in Schladming-Rohrmoos

SW-Pfeiler - Peterka

Schladming-Rohrmoos

Wegbeschreibung

Der Einstieg zum SW-Pfeiler befindet sich dort, wo der Geröllkamm der "Edelgrieshöhe" am weitesten zur Wand hinaufreicht. Ein Rampen- Verschneidungs- und Rißsystem führt von hier schräg rechts ansteigend unter die glatte Pfeilerwand des "Kompaktpfeilers" und erreicht zuletzt mit einer kurzen Querung jene Verschneidung, die den Plattenpfeiler rechts begrenzt. Genauer Anstiegsverlauf siehe Anstiegsskizze.

Nach der Platte über dem Pfeilerkopf 2 Möglichkeiten: Entweder linkshaltend zum rinnenartigen Originalausstieg, oder gerade über Platte (BH.) unter Überhang und rechts zur Kante, über die man (bzw. rechts von dieser) leichteres Gelände und nach etwa 100 Hm den Gipfel erreicht. Man kann auch vom Pfeilerkopf links über Bänder zur eingerichteten Abseilpiste queren und absteigen.

Empfohlene Ausrüstung: 50m Doppelseil (Abseilen!), Helm, 5 Expr.-Schl., 2 SU-Schl., KK-Grundsortiment.

Rast/Einkehr

Türlwandhütte oder Gh. Walcher in der Nähe der Talstation der Gletscherbahn.

Bemerkung

Einer der schönsten und beliebtesten Anstiege dieses Schwierigkeitsgrades im Dachsteingebirge. Durchwegs sehr gutes, festes und teilweise wasserzerfressenes Gestein. Bolts an den Standplätzen sowie einige Zwischenbolts vorhanden. Ein zusätzliches KK-Grundsortiment ist empfehlenswert. Der etwas anspruchsvollere direkte Ausstieg ist dem Originalausstieg vorzuziehen.

Klettertour aus dem "Genuß-Kletteratlas Österreich-Ost" von Kurt Schall;

zu bestellen bei -a href=mailto:schall-verlag@aon.at-schall-verlag@aon.at-/a-. Siehe auch "Bücher zum Thema Klettern"!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse SW-Pfeiler - Peterka