Klettern in Pfarrwerfen

Freeride-Alpin VII

Pfarrwerfen

Wegbeschreibung

Einstieg wie beim Lammertalerweg bzw. Bergfexsports, aber nicht der Verschneidung folgend, sonderen sofort rechts über Platten (2 Haken ca. IV-) hinauf bis zu den Überhängen bzw. zum ersten Stand. Mann kann ein Seilstück im Überhang gut vom Einstieg erkennen. Danach über den kurzen Überhang (VII-,A0 oder VIII+ ist Schlüsselstelle) und leicht nach links den Bolts folgend.

Bis zur 5 Seillänge nach geraden Klettermettern immer wieder leicht nach links haltend. Danach keine Orieterungsprobleme mehr.

Die Route führt direkt auf den Gipfel der Gamsmutter, wo auch die Abseilpiste über die Bergfexsports beginnt, bzw. diese Tour endet.

Empfohlene Ausrüstung: 2 Halbseile mit 50 Meter.-br-10 Express. Friends der Gr. 2 bis 3 und Keile teilweise einsetzbar, aber nícht unbedingt notwendig.

Rast/Einkehr

Lungötz, Aualm

Bemerkung

In der zweiten und neunten Länge leider teilweise etwas schlechter Fels, sonst aber immer wieder sehr schöne Wand.- , Platten.- und zuletzt noch Risskletterei.

In den leichteren Passagen bis ca. V sind teilweise weitere Hakenabstände vorhanden.

Keile und Friends könnten meist gut dazu gelegt werden.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Freeride-Alpin VII