Klettern in Hohe Wand

unterer und oberer Postlgrat

Hohe Wand

Wegbeschreibung

Im allgemeinen gerade aufwärs, Begehungsspuren, BH und Drahtseile. Die Drahtseilstellen können ohne weiters frei geklettert werden, die Platte links vom Seil ist sogar sehr schön. Dann kurzer Quergang nach links (Drahtseil) zum oberen Postlgrat. Am besten direkt am Grat oder knapp links davon erreicht man eine markante Rampe. Über diese links aufwärts in Höhle mit Wandbuch. Links heraus weiter über die Rampe, am besten hoch haltend in einen Winkel queren. Über kleinen Überhang (Baum) zum Ausstieg.

Empfohlene Ausrüstung: Helm, Schlingen, 5 Expreß

Rast/Einkehr

keiner

Bemerkung

Durch den unteren Teil stark aufgewertete, nette Tour. Gut für Anfänger geeignet. Im gesamten etwas leichter als der Tirolersteig aber im Genuß durchaus vergleichbar. Genügend Klebehaken und einige Normalhaken vorhanden.

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse unterer und oberer Postlgrat