Klettern in Kaunertal-Feichten

Überschreitung der Madatschtürme (2837m)

Kaunertal-Feichten

Wegbeschreibung

Grundsätzlich verläuft die Route von der Scharte am Grat. Von der Scharte zunächst in leichtem Klettergelände (II) nach W zu einer Rinne nördlich des Grates. Durch die Rinne (III) zum Grat, wobei die direkte Route kurz unter dem Grat eine Stelle IV aufweist (kann weiter östlich"umklettert werden - III). Am Grat zum Östlichen Madatschturm (III), wobei man den höchsten Punkt ein paar Meter unterhalb auf der S-Seite umgeht. Am Grat weiter nach W hinab in eine Zwischenscharte (anhaltend III, kurz II) zur Schlüsselstelle: eine abdrängende Verschneidung, ca. 25m, Schwierigkeit IV, dann leichter, durch einen Spalt am Grat (III+), dann III und kurz II zum Mittleren Madatschturm mit Gipfelbuch. Am Grat hinab (III - IV) abseilen in die nächste Scharte und von dort in die abschüssige, NO-seitige Plattenwand des Wetlichen Madatschturms. Über kleinere Bänder zum Giplfel. Vom letzten Madatschturm fast immer direkt am Grat (Schwierigkeit anhaltend II, III, kurz IV), Felstürmchen umkletternd, in eine sandige Scharte und unter einen letzten Gratturm, der an dessem S-Fuß leicht umgangen wird und kurzer Wiederaufstieg in eine Scharte.

Empfohlene Ausrüstung: Kletterausrüstung (zumindest 50m-Seil, Bandschlingen, Expressschlingen, Karabiner, Abseilachter, Kletterschuhe von Vorteil)

Rast/Einkehr

Verpeilhütte, 2025 m, AV, bewirtschaftet Mitte/Ende Juni - Ende Sept.; Tel.: +43(0)664/2501408; Fax: +43(0)5475/229; Internet: www.verpeilhuette.com; Email: info@verpeilhuette.com

Bemerkung

Tolle und garantiert einsame Klettertour in griffigem, fantastischem Gestein. Landschaftlich großartige Eindrücke und eine gemütliche AV-Hütte im Naturpark des wilden Kaunergrats.

Für Touren vor allem in Nordtirol, im angrenzenden Südtirol, Engadin, nach Vereinbarung auch in den Westalpen sehr zu empfehlen: Bergführer Reinhard Salner aus Ried/Oberinntal, Tel.: +43(0)6506531308

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Überschreitung der Madatschtürme (2837m)