Klettern in Kuchl

Doppelintegral

Kuchl

Wegbeschreibung

Zuerst über den Vorbau 2 Sl. aufwärts (erster Bh in ca. 8m Höhe gut sichtbar), dann über eine rauhe Verschneidung zum dritten Stand.

Nun den Bh folgend durch die steile Wand. Großteils steile Wandkletterei in rauhem zerfressenen Fels. Teilweise etwas splittrig. Die 11. Seillänge ist nicht lohnend, daher vorher abseilen.

Empfohlene Ausrüstung: 12 Express, Doppelseil, Helm, eventuell Friends nur für die ersten drei Seillängen

Rast/Einkehr

Bärenwirt, 507m

Bemerkung

Die Wand befindet sich im Hochsommer ab ca. 14 Uhr im Schatten. Im Winter Lawinengefahr durch den darüberligenden Schrofenkessel! Nach Regen einen Schönwettertag abwarten!!

Diese Tour wird mit freundlicher Genehmigung von www.alpintouren.com zur Verfügung gestellt. Alle Texte, Bilder und Informationen sind urheberrechtlich geschützt.

Adresse Doppelintegral