Hotel in Lans

Landhof "Wilder Mann"

6072 Lans, Römerstrasse 212

Herzlich Willkommen Bodenständig, außergewöhnlich gut wie eh und je, denn Tradition verpflichtet. Am Sonnenplateau über Innsbruck betreut Sie mit viel Liebe und Sorgfalt Familie Schatz mit Tochter Regina samt ihren langjährigen Mitarbeitern. Das Restaurant: In gemütlichen alten Stuben oder während der Sommermonate im überdachten Retaurantgarten servieren wir unsere heimischen Spezialitäten großteils mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft. Im Landhof erwarten Sie gediegene Zimmer mit allem Komfort sowie Seminarräume technisch perfekt ausgerüstet. Unser Haus ist ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag. Als Raststätte für den Reise- und Handelsverkehr, der sich auf der "Alten Römerstraße" nach Süden bewegte, und als Gasthof neben der Kirche, die im 16. Jahrhundert eine beliebte Wallfahrtsstätte vor allem für Fußleidende war, gehört der "Wilde Mann" zu den ältesten Häusern von Lans. Nach dem frühen Tod von Alois Schöpf im Jahre 1952 übernahm Paula Schöpf den "Wilden Mann" in Alleinverantwortung und baute ihn zu einer der bekanntesten Tiroler Gaststätten aus. Für diese ihre Leistung wurde sie 1968 mit der Verdienstmedaille des Landes Tirol und 1978 als erste Wirtin Tirols mit dem Kommerzialratstitel ausgezeichnet.

Ausstattung
  • Aufenthaltsraum
  • Garten
  • Haussafe
  • Restaurant
  • Tagungsräume
Adresse Landhof "Wilder Mann" Adresse & Kontaktdaten anzeigen