Hütte-Ferienhaus in Matrei in Osttirol

Zunigalm

9971 Matrei in Osttirol, Waier 2

Hoch über Matrei auf 1.848 m gelegen ist die Zunigalm für ihre Küche berühmt. Von Prägraten aus kommend fahren Sie vor Matrei rechts in den ausgeschilderten Fahrweg. Am Parkplatz Guggenberg können Sie Ihr Auto abstellen. Von dort führt ein breiter Wanderweg in etwa zwei Stunden zur Alm. Die schöne Jausenstation bietet von der Sonnenterrasse herrliche Fernblicke ins Tauern- und Virgental sowie auf die Glockner- und Granatspitzgruppe wie auch auf die Malham- und Venedigergruppe. Die Küche der Zunigalm ist weithin berühmt. Legendär ist das monströse Heidelbeeromelette, für das man am besten gleich zwei Bestecke verlangt. Aber auch der hausgemachte Apfelstrudel ist eine echte Empfehlung. In etwas mehr als einer halben Stunde kann man noch bis zum idyllischen Zunigsee aufsteigen oder die Tour zu einer ca. zweistündigen Rundwanderung über die Arnitzalm erweitern. Im Bergsteigerlager finden 16 Personen eine Übernachtungsmöglichkeit.

Adresse Zunigalm Adresse & Kontaktdaten anzeigen