Hütte-Ferienhaus in Erl

Schwarzrieshütte 970m

6343 Erl, Alm 27

Die Schwarzrieshütte liegt mitten in einem sonnigen Almgebiet im nördlichen Tirol direkt an der Grenze zu Bayern in den Chiemgauer Alpen auf einer Höhe von 970 m. Sie gilt als nördlichste Hütte Tirols und bietet 16 Übernachtungsplätze. Mit vielen Zustiegen bietet die malerisch oberhalb des Inntales gelegene Hütte unterschiedlich anspruchsvolle Wanderungen. Einfache, Kinderwagen taugliche Wege sind ebenso dabei wie mehrstündige Wanderungen über die umgebenden Höhenzüge. Mit etwas Glück hört man nicht nur die Murmeltiere pfeifen, sondern kann sie auch in der Nähe der Hütte beobachten. Um diese Idylle möglichst vielen Gästen zu erhalten, setzt das Team auf Nachhaltigkeit und umweltschonenden Tourismus, was sich neben dem gemütlichen Gastraum auch in der modernen Ausstattung der Hütte und ihrer technischen Einrichtungen ausdrückt. Monika, die Wirtin, bietet alpenländische Kost und passend ausgewählte internationale Schmankerl. Frischware von lokalen und regionalen Erzeugern wird bevorzugt verarbeitet. Dazu hat sich die Hütte der Erzeuger- und Vermarktungsgemeinschaft "Genussregion Untere Schranne" angeschlossen.

Adresse Schwarzrieshütte 970m Adresse & Kontaktdaten anzeigen