Bergbahn in Alberschwende

Alberschwende im Bregenzerwald

6861 Alberschwende

Alberschwende Ob gemächliches Schwingen, Carven oder Snowboarden, im Schigebiet Brüggelekopf-Dresslerberg-Tannerberg hat jede dieser Sportarten ihre Hänge. Abfahrten durch weites Gelände wechseln sich mit tiefwinterlichen Walddurchfahrten. Ein besonderes Erlebnis für jeden Schifahrer ist der Nachtschilauf. Der Schilift Tannerberg bietet Ihnen auf zwei beleuchteten Hängen die Möglichkeit, dieses Vergnügen zu genießen. Mit insgesamt 18 km Loipen unterschiedlichster Längen und Schwierigkeitsgrade ist Alberschwende ein Langlaufgebiet für jeden Langläufer. Sie können zwischen einem kurzen (2 km), mittleren (6 km) und einem langen (10 km) klassischen Rundweg wählen. Ebenfalls ist eine 3 km Skatingloipe gespurt. Rodeln, ein ganz besonders landschaftliches Erlebnis. Wenn es der Schibetrieb zulässt, können Sie sich mit dem Sessellift aufs Brüggele bringen lassen. Von dort können Sie auf der gewalzten Rodelbahn, der eine schneller, der andere gemütlicher, ins Tal hinunterfahren. Der einzige Kunsteislaufplatz der Region, liegt eingebettet in einer großzügig angelegten Naturarena. Entspannen Sie sich bei einigen gemütlichen Runden im eisigen Oval. Mit festen Schuhen auf gut gebahnten und markierten Wegen, durch tief verschneite Winterlandschaft zu wandern freut sich immer größerer Beliebtheit. Alberschwende und der Bregenzerwald sind ein Paradies für alle Freunde des Winterwanderns. Informationen und Kartenmaterial erhalten Sie im Tourismusbüro Alberschwende. Alberschwende ist außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für viele Schitourengeher. Aus sonniger, nebelfreier Höhenlage können sie viele Tourenziele erreichen. Leichte Touren zum Brüggelekopf oder anspruchsvolle Touren in die Bergwelt des Bregenzerwaldes.

Adresse Alberschwende im Bregenzerwald